Samstag, 1. Mai 2010

Ohrringe

Ich musste unbedingt mal meinen Bestand an geperlten Ohrringe aufstocken. Oft habe ich das Problem, dass mir geperlte Ohrringe nicht gefallen. Denn sie schauen leicht aus, als ob sie eine Vierjähringe gefädelt hätte. Dabei liebe ich Ohrringe total. Aber diese Exemplare gefallen mir sehr.

Wenn jemand eine Idee hat, welche Anleitungen noch gut als Ohrringe geeignet sind, dann schreibt doch bitte einen Kommentar hier drunter, schreibt mir eine E-Mail oder kontaktiert mich in einem der Foren, in denen ich bin. Danke!

Sheherazade nach einer Anleitung von Sabine.
T11-506 higher metallic green, T15-506 higher metallic green, 3mm & 4mm & 6mm Glasschliffperlen olivine

T11-509 higher metallic purple green, T15-509 higher metallic purple green, 4mm & 6mm Glasschiffperlen amethyst AB, 4mm Glasschliffperlen dark amethyst


Masca nach einer Anleitung von Alondra. Dieses Paar habe ich schon mal in blau-weiß gefädelt.
DB1451 silverlinepale cream opal, M11-577 cream, T15-808 kristall/blaugrün, 3mm & 4mm Bicones indicolite, 8mm Wachsperle türkis

Kommentare:

  1. Hmmmmmm, die türkisen Ohrringe sind wunderschön!!!!!

    LG Coco

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, also, erst einmal die Ohrringe gefallen mir ausnahmslos alle sehr gut. Ohrringe sind "eigentlich" meine Leib- und Magenspeise. Meistens habe ich die Seiten, auf denen die Anleitung zu finden ist verlinkt. Besonders mag ich die Ohrringe mit den Tropfen von Marcia De Coster. Dann mag ich die von Biloba - hier muss man allerdings sehr auf die Fadenspannung achten, damit das Ganze nicht zu lappig wird. Und dann gibt es immer noch die Rivolis in allen Grössen, die man wunderbar umperlen und ausschmücken kann. Ach ja, ich habe bei der Sheherazade die oberste Wölbung weggelassen, dann sind es nur Kugeln, sieht auch sehr gut aus. So, ich glaube das war es, was mir gerade so einfällt.

    Schönen Sonntag noch, ganz lieben Gruß Ruth

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails